Scan2read – Barrierefreie Kommunikation neu gedacht!

Gleichberechtigt und gut informiert am Leben teilhaben – für Menschen mit Beeinträchtigung ist das nicht immer einfach. Die inklusive Vorlese-App Scan2read beschreitet neue Wege der Barrierefreien Kommunikation und ermöglicht  Informationen für alle.

Scan2read-Präsentation im Rahmen von „Wir sind inklusiv“

Eine innovative App, die eigens generierte QR-Codes ausliest, in Kombination mit einer barrierefrei gestalteten Broschüre  – damit zeigt das Sozialministeriumservice Tirol bei der Ehrung von Tiroler Unternehmen für ihr Inklusions-Engagement Anfang Juni, wie eine gelungene  Umsetzung barrierefreier Kommunikation aussehen kann. Wir von LOYCOS freuen uns sehr, dass wir ein Produkt geschaffen haben, das Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen miteinbezieht und auf jede Zielgruppe abgestimmt mit Informationen versorgt. In Verbindung mit dem Sozialministeriumservice Tirol haben wir bei der Veranstaltung zur Auszeichnung „Wir sind inklusiv“ erstmals zeigen können, wie vielfältig der Einsatz von Scan2read ist und, was die App vor allem in Verbindung mit einer barrierefreien Broschüre leisten kann.

Was ist Scan2read?
Scan2read ist eine inklusive Vorlese-App. Sie bietet die Möglichkeit, alle Menschen barrierefrei mit Informationen zu versorgen, auch wenn begleitende oder unterstützende Personen gerade nicht zur Stelle sind. Die Nutzer sind Menschen mit Beeinträchtigungen aller Art.

„Das Handy ist für Menschen mit Beeinträchtigung ohnehin zum unersetzlichen Begleiter durch den Alltag geworden. Daher war die Entwicklung einer eigenen App zur Informationsvermittlung für uns einfach naheliegend. Denn Scan2read nutzt und erweitert die Funktionalität des Handys und macht jedes Smart-Phone zum perfekten Informationswerkzeug. Die App ist dabei für jeden Benutzer absolut kostenlos und werbefrei.“

Wie funktioniert Scan2read?
Sobald die App installiert ist, können die Benutzer die Scan2read QR-Codes einscannen und Informationen als Audio- oder Videofiles abspielen.

Wo kommt Scan2read zum Einsatz?

  • in Schulen und anderen Ausbildungsstätten
  • am Arbeitsplatz
  • in Wohnheimen
  • bei Veranstaltungen
  • in Museen und anderen kulturellen Einrichtungen
  • bei Ausstellungen und Messen
  • und überall, wo Barrierefreiheit möglich wird

Für wen ist Scan2read?

Scan2read ist für alle Menschen nutzbar und eine gute Unterstützung für:

  • Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Menschen mit geringer Lesefähigkeit
  • Menschen mit Sehbehinderung
  • Und für gehörlose und hörgeschädigte Menschen. Für sie können über Scan2read-QR-Codes eigene Gebärdensprachevideos abgerufen werden.

 

Die Inhalte, die über die App mittels QR-Codes abgerufen werden, können die jeweiligen Unternehmen selbst gestalten. Gerne steht aber auch das Team von LOYCOS mit optimalen Konzepten und deren professioneller Ausführung zur Verfügung.