Unsere Arbeitsweise

Beratung, Analyse, Optimierung und Qualitätssicherung – diese vier Eckpfeiler bilden die Grundlage unserer Textarbeit. Darauf aufbauend, haben wir unser 4-stufiges Arbeits- und Qualitätssicherungsmodell entwickelt.

Jeder unserer Arbeitsschritte ist transparent nachzuvollziehen und hat das Ziel, dem Kunden optimierte Texte in bester Qualität auf dem jeweils angestrebten Sprachmodell zu garantieren. Genauigkeit und Verlässlichkeit runden dabei unser Service für hochwertige barrierefreie Sprachkonzepte perfekt ab.

  • Beratung

    Eine gute Beratung ist der erste Schritt zu einem hochwertigen barrierefreien Sprachkonzept. Gemeinsam mit Ihnen nehmen wir Ihre Zielgruppe unter die Lupe und ermitteln die beste Form für Ihre Informationsprodukte.

      • Ausführliche Kundenberatung und Bedarfserhebung
      • Festlegung des gewünschten Verständlichkeitsniveaus (Einfach / Leicht)
      • Angebotserstellung auf Grundlage des von Ihnen übergebenen Ausgangsmaterials
  • Analyse

    Eine genaue Textanalyse veranschaulicht die Schwierigkeiten des Ausgangsmaterials und zeigt uns, wo wir am besten für unsere Optimierung ansetzen. Das ermöglicht ein zielorientiertes und schnelles Arbeiten.

      • Detaillierte softwaregestützte Verständlichkeitsanalyse (durch TextLab) des Ausgangsmaterials
      • Auswertung der Analyse durch unsere Sprachexpertin
      • Identifizierung von Schwachstellen im Bereich Verständlichkeit
      • Festlegung des Optimierungsbedarfs
  • Optimierung

    Die Textoptimierung ist das Kernstück unserer Arbeit, gekennzeichnet durch unser Qualitätsbewusstsein und Know-how. Je nach Textsorte und Sprachmodell (Einfach/Leicht) legen wir verschiedene Parameter an.

        • Systematische Überarbeitung der Texte durch unsere Sprach-Expertin
        • Optimierung der Textverständlichkeit ohne zu großen Inhaltsverlust
        • Texte in Leichter Sprache werden auf Basis des Regelwerkes für Leichte Sprache der Universität Hildesheim erstellt und nochmalig abgeglichen
        • Texte in Einfacher Sprache werden auf die jeweilige Zielgruppe angepasst und anhand neuester Erkenntnisse der Kommunikationswissenschaften optimiert.
  • Qualitätssicherung

    Es ist uns sehr wichtig, dass alle unsere Qualitätsprüfungen absolut transparent und nachvollziehbar sind. Wir prüfen deshalb unsere Texte stets nach den neuesten Erkenntnissen und garantieren deshalb unseren Kunden stets höchste Qualität auf wissenschaftlichem Niveau.

    So sichern wir die Qualität unserer Übersetzungen:

    Leichte Sprache:

      • Wissenschaftliche, softwaregestützte Überprüfung der Textverständlichkeit mittels Hohenheimer Verständlichkeitsindex (HIX)
        • Zielvorgabe Leichte Sprache: mind. 18 (von 20 möglichen) Punkten
      • zusätzliche Prüfung durch eine zielgruppenrelevante Kontrollgruppe*
        • Protokollierung der Textprüfung und der Prüfer
        • Angemessene Entlohnung der Textprüfer
      • Ausstellung Zertifikat für Leichte Sprache
      • Vergabe des Loycos Prüfsiegels für Leichte Sprache
      • Abschließende formale Prüfung der Texte (Neue Rechtschreibung / Grammatik)
      • Sprachwissenschaftliche Prüfung durch Universität Hildesheim*
        • Einholung eines wissenschaftlichen Prüfsiegels der Forschungsstelle Leichte Sprache /Universität Hildesheim

    Einfache Sprache

      • Einhaltung aller Vorgaben der Klartext-Initiative zur Textverständlichkeit der Universität Hohenheim
      • Textprüfung durch zielgruppenrelevante Kontrollgruppe (z.B. Migranten)*
        • Protokollierung der Prüfung
        • Angemessene Entlohnung der Textprüfer
      • Ausstellung Zertifikat für Einfache Sprache
      • Vergabe des Loycos Prüfsiegels für Einfache Sprache


    * auf Kundenwunsch